Unser privates Alten- und Pflegeheim

Über unsere Einrichtung

Unsere Pflegeeinrichtung ist auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten. Dabei fühlen wir uns den Prinzipien der Menschlichkeit und Toleranz verpflichtet.

Sich zu Hause fühlen

Unsere Einrichtung wird modernen Anforderungen an die Wohn- und Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen gerecht. Wir bieten in acht Doppel- und neun Einzelzimmern Platz für 25 Bewohner. Eine gemütliche Einrichtung des Hauses, freundliches Personal und eine familiäre Atmosphäre laden die Bewohner zum Entspannen und Verweilen ein. Unser Anspruch ist es, dass sich alle Menschen, die bei uns wohnen, zu Hause fühlen.

Das besondere Flair unseres Hauses

Da sich unsere Einrichtung in einem alten Bauernhaus befindet, bietet sie ein besonderes Flair. Der Tagesraum mit altem Ständerwerk lädt zum Kaffeetrinken, Fernsehen, Spielen oder Klönen ein – er ist der zentrale Treffpunkt für unsere Bewohner.

Der Platz, um sich das Zimmer nach eigenen Wünschen einzurichten

In seinem Zimmer findet jeder Bewohner beim Einzug ein Pflegebett, einen Nachtschrank und einen Kleiderschrank vor. Alle anderen Möbel kann er selbst mitbringen und sich so sein Zimmer individuell gestalten. Auf jedem Zimmer gibt es einen Anschluss für einen Fernseher (DVB-T 2) und eine Telefonleitung, sodass sich der Bewohner individuell den gewünschten Telefon- und Internetanschluss buchen kann..

Unser Pflegepersonal ist immer für Sie da

Von unseren 25 Mitarbeitern sind tagsüber generell drei Pflegekräfte vor Ort. Zusätzlich kümmert sich je eine Hauswirtschafts- und Betreuungskraft um unsere Bewohner. Auch nachts ist eine Pflegefachkraft ständig im Dienst.

Das Haus

Dienstleistungen

Unsere Partner bieten zusätzliche Dienstleistungen. Auf Wunsch unserer Bewohner kommen zu uns ins Haus:

Hausarzt, bei Bedarf auch ein Zahnarzt

Physiotherapeut/ Ergotherapeut/Logopäde

Fußpflege/Podologe

Friseur

Benötigt ein Bewohner Hilfsmittel wie einen Rollator oder einen Rollstuhl, ist zunächst eine Verordnung vom Hausarzt nötig. Anschließend lassen wir einen Mitarbeiter eines Sanitätshauses zu uns kommen, der die nötigen Daten erfasst und unseren Bewohner mit dem benötigten Hilfsmittel beliefert.

Jahreszeitliche Veranstaltungen

Zu jeder Jahreszeit können sich unsere Bewohner auf ein Event freuen: Eine Faschingsfeier, das Setzen des Maibaums, unser Sommerfest oder unsere Weihnachtsfeier, Darüber hinaus bieten wir immer wieder auch Tagesausflüge an.

  • Faschingsfeier
  • Maibaumsetzen
  • Sommerfest im Garten
  • Weihnachten mit dem Weihnachtsmann
  • Silvesterfeier

Betreuungsangebote (Gruppen- und Einzelangebote)

  • Gedächtnistraining
  • Spiele (Bingo, Mensch ärgere dich nicht usw.)
  • Zeitungsrunde
  • 035 - Creative ThinkingCreated with Sketch. Kreatives Gestalten
  • Kreuzworträtsel
  • Erinnerungsarbeit
  • Singen
  • Ausflüge (z.B. Fahrt zum Handharmonika-Konzert oder Tierpark)
  • viermal im Jahr evangelische Andacht im Haus
  • Gymnastikrunde jeden Freitag

Checkliste: Was Sie zum Einzug mitbringen sollten

Um den Einzug so angenehm wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie, die im Folgenden aufgeführten Sachen mitzubringen:

  • Einen aktuellen Medikamentenplan
  • Alle verordneten Medikamente von zu Hause
  • Ihre Krankenkassenkarte und gegebenenfalls einen Befreiungsausweis
  • Eine Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder einen Betreuungsausweis des gesetzlichen Betreuers, falls vorhanden
  • Ausreichend Bekleidung
  • Persönliche Hilfsmittel wie z.B. einen Rollator oder Rollstuhl
  • Brille, Hörgerät und Zahnprothese
  • Shampoo, Duschgel, Bodylotion, Gebissreiniger, Nagelpflegeset, Bürste usw.
  • Einen Nachweis der Einstufung in einen Pflegegrad durch die Pflegekasse
  • Den letzten Arztbericht
  • Personalausweis
  • Eine Bescheinigung nach Infektionsschutzgesetz (ausgestellt vom Hausarzt oder einem Krankenhaus), aus dem hervorgeht, dass Sie frei von Infektionen (wie z.B. Tuberkulose) sind